Missbrauchsdar-
stellungen melden, Kinder schützen

Fälle von Kinderpornografie 2019

12.262

Fälle Kinderpornografie 2020

18.761

Tatverdächtige Jugendliche 2020

1.333

Tatverdächtige Kinder 2020

575

Jedes Netzwerk hat Meldemöglichkeiten

Auf Facebook, Instagram und Co. können strafbare Inhalte wie Kinderpornografie dem Netzwerk selbst gemeldet werden. Dies ist über Meldebuttons möglich. Die meisten großen Netzwerkbetreiber haben ihren Sitz in den USA und sind dort gesetzlich verpflichtet, jeden Verdacht auf kinderpornografische Inhalte einer halbstaatlichen Stelle zu melden. Dafür sichern die Netzwerkbetreiber die Inhalte und alle dazugehörigen Daten und löschen diese anschließend.
Jede Meldung beim Netzwerkbetreiber führt dazu, dass Inhalte überprüft – und im Ernstfall – auch aus dem Netzwerk entfernt werden.

  • Wo finde ich den Meldebutton?
  • Was geschieht mit meiner Meldung beim Netzwerk?
  • Warum dauert es so lange, bis bestimmte Inhalte gelöscht werden?
  • Bringt es überhaupt etwas Inhalte zu melden?

Ich mein klar,

so was muss gemeldet werden!

Meist gestellte Fragen

  • Mache ich mich strafbar, wenn ich kinderpornografische Bilder oder Videos anschaue?
  • Welche Strafen drohen mir, wenn ich Kinder- oder Jugendpornografie besitze oder verbreite?
  • Was tue ich, wenn ich nur ein schlechtes Gefühl bei einer Darstellung habe, aber diese nicht richtig einordnen kann?

Internetbeschwerde-
stelle ist schneller Meldeweg

Die Internetbeschwerdestelle unter www.internet-beschwerdestelle.de ist eine deutsche Plattform für Beschwerden im Online-Bereich. Diese nimmt (auch anonyme) Hinweise über strafbare Inhalte entgegen, wenn diese auf Internetseiten, in Chats oder Foren, und über mobile Endgeräte verbreitet werden. Die gemeldeten Inhalte können sowohl auf deutschen als auch auf ausländischen Servern liegen und von jeder Internetnutzerin und jedem Internetnutzer gemeldet werden. 
Die Internetbeschwerdestelle prüft jede Meldung im juristischen Sinne. Strafbare Inhalte werden der Polizei gemeldet sowie eine Löschung beim Provider beantragt. 

  • Wie geht die Internetbeschwerdestelle nach meiner Meldung vor?
  • Muss ich auch melden, wenn ich einen Inhalt nicht einordnen kann?
  • Kann ich auch anonym Inhalte melden?

Bei so was denkst du immer,

das passiert nur woanders.

Meist gestellte Fragen

  • Wie kann ich solche Inhalte melden?
  • Wenn ich einen Fall melde: Wird gegen mich auch Anzeige erstattet, weil ich in den Besitz von verbotenen Inhalten gekommen bin?
  • Wie kann ich meinen Verdacht dokumentieren?

Jede Anzeige bei der Polizei ist Opferschutz

Die Polizei hat nur dann die Möglichkeit einzuschreiten und zu ermitteln, wenn solches Material gemeldet wird. Es ist immens wichtig, dass im Netz kursierende Darstellungen sexualisierter Gewalt an Kindern den Behörden gemeldet werden. Jede Meldung kann helfen, Straftaten aufzuklären
Die Anzeige können Sie jederzeit bei jeder Polizeidienststelle erstatten. Diese ist an keine Form gebunden und kann grundsätzlich persönlich, telefonisch oder schriftlich erfolgen. In vielen Bundesländern können Sie eine Anzeige auch über eine Online-Wache stellen. Das ist auch möglich, wenn eine Tat bereits längere Zeit zurückliegt.

  • Wie kann ich Anzeige bei der Polizei erstatten?
  • Wie sichere ich Beweise für die Verbreitung – ohne mich selbst strafbar zu machen?
  • Was macht die Polizei nach einer Anzeige?
  • Was geschieht, wenn ich die Inhalte nur lösche?

Es fühlt sich auf jeden Fall falsch an,

so was zu sehen und nichts zu unternehmen.

Meist gestellte Fragen

  • Was kann ich tun, um eine Verbreitung von Kinderpornografie und Jugendpornografie zu stoppen?
  • Was tun, wenn jemand mich mit solchen Inhalten mobbt oder stalkt?